CookiesAccept

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Hier finden Sie mehr Infos

Ich willige ein

Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden: Chrome: Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). Wählen Sie [Zahl] werden verwendet. Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen Sie „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter „Datenschutz & Chronik“ Internet-Explorer: Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Verwaltungsoptionen für Cookies. Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.05) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies. Quelle: https://www.compersus.com/de/datenschutz

Zum Einsatz auf der eigenen Website freigegeben mit freundlicher Genehmigung durch: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Kokillenguss - Ein Präzisionsgießverfahren

Aluguss2

Durch die schnelle Wärmeabfuhr haben die Kokillen-Aluminiumgussteile ein feinkörniges, dichtes Gefüge mit guten mechanischen Eigenschaften, hoher Maßgenauigkeit und Oberflächengüte sowie guter Konturenwiedergabe.

Fertige Eingießteile, wie beispielsweise Gewindebuchsen oder Bolzen, können gut mit eingegossen werden, ebenfalls Bohrungen und Durchbrüche.

Auf Grund dieser ausgezeichneten Eigenschaften werden Kokillengussteile in fast allen Industriezweigen eingesetzt. Selbst die Forderung nach gas- und flüssigkeitsdichten Armaturen wird durch dieses Verfahren voll erfüllt.

Kokillenguss kann selbst dann wirtschaftlich sein, wenn die erforderlichen Stückzahlen im mittleren Gussbereich (ca. 1000 Gussteile) liegen. Bei hohen Stückzahlen kommt die schnelle, rationelle Gießfolge und relativ geringe Nachbearbeitung des Rohgussteils zum Tragen. Die Rentabilität des Kokillenguss und seiner Bearbeitungsvorteile steigt mit den Anforderungen an Qualität und Oberflächenbeschaffenheit des Aluminium-Gussteils.


Gussverfahren
Gegossen wird unter Wirkung der Schwerkraft in metallische Dauerformen, die Kokillen (Werkzeuge). Diese Teile sind zur Entnahme der fertigen Gussteile zwei- oder mehrteilig ausgeführt. Durch die hohe Wärmeleitfähigkeit der Kokille erfolgt eine beschleunigte Abkühlung der erstarrenden Schmelze. Hieraus resultiert das feinkörnige, dichte Gefüge mit sehr guten Festigkeitseigenschaften.

In unserer Gießerei setzen wir 2 Morgan Elektro-Öfen mit jeweils 250-300 kg AL Fassungsvermögen ein.

Aluguss1   Aluguss3

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.